November 2015: Die AsTeRICS Academy fährt nach Kenia

Eingetragen bei: Neuigkeiten | 0

November 2015: Die AsTeRICS Academy fährt nach Kenia

Während einer siebentägigen Reise durch Kenia, haben zwei Mitglieder des AsTeRICS Academy Teams die MERU University of Science and Technology (MUST) und viele spezielle Schulen und kleine Betreuungseinrichtungen für Kinder mit Behinderungen in Kenya besucht. Gemeinsam mit akademischen Partnern an der MUST University wurde ein Antrag für eine APPEAR akademische Partnerschaft entwickelt. Falls erfolgreich können innerhalb eines vierjährigen Zeitfensters Strategien für die Anwendung von Open Source Assistive Technology in Kenia und Zimbabwe entwickelt und umgesetzt werden.

Projektleiter Chris Veigl und Teammitglied Benjamin Aigner mit Kollegen von der MERU University of Science and Technology (MUST) vor dem Administrationsgebäude © Sophography (Sophia Rührer)
Chris Veigl erklärt in seiner Gastvorlesung an der MERU MERU University of Science and Technology (MUST)) AsTeRICS Academy Tools © Sophography (Sophia Rührer)
Chris Veigl und Benjamin Aigner besuchten die MERU School for Mentally Challenged Children © Sophography (Sophia Rührer)

Hinterlasse einen Kommentar